“ICH MAG ES, WENN AUF BILDERN DAS WESEN DER KINDER AUFBLITZT”

Oliver Kuty, Fotograf

Kinder haben mich schon immer begeistert, weil der Umgang mit ihnen so lustig und abenteuerlich ist. Die Idee für ein eigenes Studio für Kinderfotografie kam mir aber erst nach der Geburt meiner ersten Tochter im Jahr 2018.

Im Unterschied zu meiner anderen Passion, der Architekturfotografie, finde ich hierbei die Emotionen besonders spannend. Während bei der Architektur eine genaue Planung und technische Raffinesse wichtig sind, um ein perfektes Bild zu bekommen, ist bei Kindern vor der Kamera vor allem Empathie und ein unverstellter Blick entscheidend.

Ich bin liebend gerne Vater und kann mich bei meiner Arbeit sehr gut in die Situation des Kindes und der Eltern hineinversetzen.

Ich lasse jede kleine Persönlichkeit erst in Ruhe auf mich wirken und sorge dafür, dass sie sich wohlfühlt, bevor ich mich ihr fotografisch annähere.

Wenn auf dieser Basis Kinder ihr Inneres nach außen kehren und authentische Bilder mit großer Strahlkraft entstehen, ist das das größte Geschenk in meinem Beruf.

Vita

2005 – 2008 VWL-Studium in Rostock

2008 – 2011 Klassische Fotografen-Ausbildung in einem Werbestudio in Dortmund

Abschluss als Zweitbester in NRW

2011 Fritz-Henßler-Förderpreis

2011 – 2012 Assistenz als selbständiger Freelancer bei diversen Werbefotografen in den Bereichen Interieur, Architektur, Food und Produkt in Hamburg

Seit 2012 Selbständiger Fotograf mit den Schwerpunkten Architektur, Interieur, Arztpraxen, Hotellerie, Industrie und Business-Portraits in Lübeck

Seit 2013 Nebenberuflich Fotografie in Kindergärten und Schulen

2019 Eröffnung eines eigenen Studios mit dem Schwerpunkt Kinderfotografie in Lübeck

 

Nadine Baltin, Fotografin

“Meine größte Freude ist es, wenn sogar die ganz schüchternen Kinder vor meiner Kamera auftauen und tolle Fotos entstehen.”

anna Schönfeldt, Fotografin
Vita
2000-2004 Studium an der Werkkunstschule Lübeck
Praktika bei Fotografen in Hamburg
 
 
2004 – 2010 Artdirektorin und Grafik Designer bei verschiedenen großen Werbeagenturen in Hamburg,  inkl. Entwicklung, Planung und Begleitung div. Fotoshootings.
 
 
2010 – 2023 Freelancer als Artdirektorin und Grafik Designer,
inkl. Entwicklung, Planung und Begleitung div. Fotoshootings.
 
 
2014 & 2015 Geburt meiner Kinder Smilla und Lasse Findus
 
 
Seit 2023  Teil des Oliversums

“KEEP THE WORLD COLOURFUL”

Maren Hribar, Bildbearbeitung & Backoffice
 
Open minded

„ICH FINDE ES SCHÖN, DASS UNSERE BILDER ZU EINEM TEIL EURER GESCHICHTE WERDEN.“

Katja Dau, Bildbearbeitung & Backoffice

Das Oliversum – in der Galaxie der Milchbärte und Storchenbisse

Seit meinem Studium der Kulturwissenschaften in den neunziger Jahren beschäftige ich mich mit Fotografie. Anfang 2022 bin ich dann in die Galaxie „Bildbearbeitung” des Oliversums eingetreten und habe so zum ersten Mal beruflich mit diesem Thema zu tun. Nach vielen Jahren in der Erwachsenenbildung und einer Phase der Selbständigkeit als Massagetherapeutin stehen nun erstmals Bildästhetik und -gestaltung im Mittelpunkt meiner Arbeit – neben vielen organisatorischen Aufgaben, die im Studio sonst noch anfallen.

Fotografie ist immer Inszenierung und kann trotzdem wahr sein. An Olivers Art zu fotografieren gefällt mir besonders, dass er in einem Fotoshooting viele Angebote macht, aber nichts erzwingt. So entstehen in freundlicher Atmosphäre natürliche Bilder, auf denen sich die Eltern und ihre Kinder gerne wiedererkennen.

Genau so halten wir es auch mit der Nachbearbeitung der Bilder. In der Zeit der digitalen (Selbst-)optimierung geht es uns darum, im vermeintlich Unvollkommenen das Charakteristische zu sehen. Mit diesem Anspruch möchten wir für Euch ganz besondere Erinnerungen an eine ereignisreiche, schöne, mitunter auch sorgenvolle, aber immer besondere Zeit schaffen.

„Mir passiert es nicht selten dass ich bei der Bildbearbeitung am Computer sitze und mich durch das Lächeln und das Wesen der Kinder anstecken lasse und mitlächeln muss. Ein Kompliment an Fotograf und Kind zugleich.“

Ida Fries, Bildbearbeitung

Das Oliversum ist der Entstehungsort vieler schöner Augenblicke, die durch Oliver eingefangen werden. Und dann unter anderem an mich weitergegeben werden um ihnen den letzten kleinen Schliff zu verpassen und dann Eltern, Familie und sicher auch die Kinder selbst zu erfreuen. Nachdem ich schon 2019 zur Entstehung des Oliversums einen kleinen Teil beitragen konnte, freue ich mich seit Ende 2022 wieder Teil des Teams sein zu können und auch aus der Ferne weiter an Olivers Arbeit Teil haben zu dürfen.

Seit der Geburt meiner ersten Nichte 2018 über die Gründung des Oliversums, die Dauer meiner Fotografie Ausbildung in einem Studio in Dresden und jetzigem Arbeitsplatz habe ich durchgehend mit Kindern jeglichen Alters zu tun. Das ist mit der schönste Aspekt an meiner Arbeit als Fotografin und Bildbearbeiterin. Das Lächeln der Kinder steckt sogar über die Entfernung und durch den Computer an.

Setz uns einfach über eure Wünsche ins Bild

Schickt mir gern eine Anfrage per E-Mail, ich melde mich dann umgehend bei euch zurück und wir vereinbaren einen Termin in meinem Studio. Auf Wunsch komme ich auch zum Fotografieren zu euch nach Hause bzw. in die Kita / Schule. Ich freue mich auf euch!

Datenschutzhinweis

8 + 1 =